Blockveranstaltung

NEU: Das Ereignis eines Fadens – Experimentelle Kunstformen mit dem Schwerpunkt Textilien

Eigenschaften von Gewebe als auch die Verwobenheit des Materials mit zeitgenössischen Fragestellungen werden im offenen Arbeitsprozess erarbeitet. Mit unterschiedlichsten mitgebrachten Textilmaterialien erforschen wir durch vielfältige Techniken künstlerische Ausdrucksformen, ob Textil-, Bild, Objekt, Skulptur oder Installation. Von der Zeichnung mit dem Faden bis hin zum Fadengeflecht-Objekt. Es werden Kunst-, Mode- oder Designkunstwerke entstehen, die den Blick auf die Dinge verändern. Die entstehenden Werke zeigen dabei auch immer, wie das Textile mit den unterschiedlichsten Aspekten unseres Lebens verbunden ist.

Keine technischen Vorkenntnisse erforderlich (Nähmaschinen sind vorhanden)

6 Kursteilnehmer (je nach Verbrauch ca. 10 Materialkosten)

Ort: Atelierhaus FOE 156 im Bürgerpark Oberföhring (gegenüber Sammlung Goetz)

2 Tage Intensiv-Workshop im Zeitraum Ende Juli/Anfang August

10 – 18 Uhr

150 €

(WIS 1/18)

© Atelierprojekt München 2017

Impressum / Datenschutz